Business Coaching

"Wir coachen Sie zum Erfolg."

 

Business Coaching ist die lösungs- und zielorientierte Begleitung von Mitarbeitern im beruflichen Kontext. Durch diese Begleitung soll die Selbstreflexion gefördert und die Wahrnehmung, das Erleben und Verhalten im systemischen Zusammenhang verbessert werden.

Coaching-Themen können z.B. sein:

  • Individuelle Beratung zu beruflichen Fragestellungen
  • Verbesserung der Arbeitsmethodik im Beruf
  • Gesprächstraining / Verhandlungstraining
  • Strukturierung der Arbeitsaufgaben
  • Konfliktbewältigung
  • Burnout-Bewältigung
  • Potential erkennen und gezielt einsetzen
  • Durch Feedback Entwicklungsimpulse geben

 

Der Coaching-Prozess

Coaching ist ein gezielter Prozess der persönlichen Weiterentwicklung einer Person. Die persönliche Entwicklung des Coachee steht im Vordergrund der gleichberechtigten partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Gemeinsam mit dem Coach wird eine ganz spezifische Problemlösung erarbeitet und umgesetzt.

Während des Coachingprozesses werden verschiedene Phasen durchlaufen. Die Phasen im klassischen Coaching-Prozess sind:

  • Problemanalyse: meist geht dem Coaching-Prozess eine Phase der Unzufriedenheit voraus. Ziel der Problemanalyse ist es, die Gründe für die Unzufriedenheit herauszufiltern und eine genaue Standortanalyse vorzunehmen. Seinem Gesprächspartner öffnet der Coach durch diagnostische Fragen den Blick auf dessen Lage und mögliche Zusammenhänge. Die Erarbeitung dieses Ist-Zustandes ist eine wichtige Ausgangsbasis für die weitere Problemlösung.
  • Zielfindung: Daran anschließend ist das Ziel zu definieren. Wo will ich hin? Was will ich erreichen? Hierbei werden die beruflichen Ziele in Übereinstimmung mit den privaten Zielen definiert, um Zielkonflikte zu vermeiden.
  • Planung: Um das Ziel zu erreichen, werden mögliche Handlungs- und Entscheidungsoptionen gesammelt, die mit dem Gecoachten in seiner Situation zur Verfügung stehen. Oft erkennt der Gecoachte in dieser Situation, dass er vielmehr Möglichkeiten hat als anfangs gedacht. 
  • Umsetzung: Nach der Planung fordert der Coach seinen Gesprächspartner dazu heraus, Entscheidungen zu treffen, über mögliche Probleme nachzudenken und darüber wie er ihnen begegnen kann. Die (mögliche) Vielfalt wird nun eingegrenzt, bis am Ende einige wenige Entschlüsse übrig bleiben, die den größten Fortschritt zu bringen versprechen. Die Entscheidung für eine Handlungsalternative mündet dann nahtlos in die Umsetzung. Der Coach begleitet den Coachee bei der Umsetzung und ermuntert ihn zum Weitermachen.
  • Auswertung: In gewissen Zeitabständen wertet der Coach mit dem Coachee die Umsetzung aus. Ist das Ziel erreicht? Warum wurde es nicht erreicht? Muss gegebenenfalls eine Zielanpassung erfolgen?